Frisch von unserem Biogemüsehof

Der Bio-Gemüsehof Hauser wurde im Herbst 1988 von Martina und Rolf Hauser aus einem Resthof gegründet und schloss sich dem Bioland-Anbauverband an. Rolf Hauser und sein Team bewirtschaften auf dem Gemüsehof heute eine Fläche von 24 ha. Organisch-biologisches Gemüse in landwirtschaftlicher Fruchtfolge war von Anfang an ein Anbauschwerpunkt. Der Getreideanbau, viel Gründüngung, Streuobstwiesen, mehrere Feldhecken und eine kleine Tierhaltung runden den landwirtschaftlichen Betrieb ab.

Rolf Hauser: „Heute kultivieren wir auf 8 ha Freiland und 2000 m² in Gewächshäusern insgesamt über 35 verschiedene Gemüsearten. Wir verwenden keine chemisch-synthetischen Düngemittel und wenden nur wenig biologischen Pflanzenschutz an. Unser Gemüse wächst auf schweren, lehmigen Böden. So wächst es zwar langsamer, aber mit hervorragendem Geschmack, sehr guter Haltbarkeit und eben mit dem besonderen Charakter. Die bekannte Hauser-Frische erzielen wir durch die Ernte zum optimalen Reifezeitpunkt kurz vor der Vermarktung sowie eine ausgeklügelte Kühllogistik.“