UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN
MONTAG – FREITAG VON 8.00 – 19.00 UHR
SAMSTAG VON 8.00 – 16.00 UHR

WIR SIND BIOZERTIFIZIERT
DE-ÖKO-006

Tag Archives: vegetarisch

wurzelgemuese

Zutaten

Sie brauchen (für 4 Personen):

1 Süßkartoffel
1 Pastinake
1 Wurzelpetersilie
1-2 Stangen Lauch
1 kleiner Kürbis (z. B. Hokkaido)
1 Bund glatte Petersilie
etwas Olivenöl
Salz
Pfeffer

Bild: bunte Möhren© kitchenkiss – Fotolia.com

Zubereitung

So wird’s gemacht:

Gemüse waschen, putzen und in Würfel (ca. 1 cm) schneiden. Petersilie grob hacken. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und auf ein gefettetes Backblech geben.
Im Backofen bei 180°C Umluft ca. 20-25 Minuten backen.

Das Ofengemüse passt wunderbar zu Wildgerichten oder dunklem Fleisch und es kann vegetarisch mit einem Joghurt-Dip serviert werden.

Bratkartoffeln im Pfandl
© kab-vision - Fotolia.com

Zutaten

700 g Kartoffeln
2 – 3 rote Zwiebeln
1 Stange Porree
100 g Kräuterseitlinge
1 EL Sesam
2 – 3 EL Olivenöl
1 Teel. Butter
Kräutersalz
Pfeffer
getr. Petersilie

Bild: Bratkartoffeln im Pfandl © kab-vision – Fotolia.com

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen, pellen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln schälen und würfeln, Porree waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Kräuterseitlinge putzen und in Scheiben schneiden.

In einer großen Pfanne erst den Sesam rösten, herausnehmen und dann Olivenöl und Butter erhitzen, die Pilze mit den Zwiebeln anbraten und herausnehmen.

Die Kartoffeln mit dem Porree in der Pfanne anbraten, eventuell noch etwas Olivenöl dazugeben. Die Pilze und Zwiebeln wieder mit in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten schmoren.

Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, mit getr. Petersilie und Sesam bestreut servieren.

-
Rote Beete
© sil007 -

Zutaten

1 Rote Beete
100 ml Kräuteressig
Walnusskerne
Walnussöl
Meersalz
Pfeffer
Parmesan, gehobelt
Aceto Balsamico
Olivenöl

Bild: Rote Beete © sil007 – Fotolia.com

Zubereitung

Die Rote Beete in Salzwasser und dem Kräuteressig garen.
Schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit grobem Salz und Pfeffer würzen, mit gehobeltem Parmesan und Walnusskernen bestreuen. Anschließend mit Balsamico, Oliven- und Walnussöl beträufeln.