UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN
MONTAG – FREITAG VON 8.00 – 19.00 UHR
SAMSTAG VON 8.00 – 16.00 UHR

WIR SIND BIOZERTIFIZIERT
DE-ÖKO-006

Schweizer Käsefondue-Rezept


cheese fondue

Schweizer Käsefondue

Für gesellige Runden

Zutaten

Für 4 Portionen
360 g Schweizer Emmentaler jung oder alt
360 g Gruyere Hartkäse
80 g Via Allegra Bergkäse
3/8 l Weißwein, trocken, spritzig,
1 TL frischer Zitronensaft
4 TL Speisestärke
1 cl Kirschwasser 40 %
1 Knoblauchzehe (oder mehr)
Pfeffer, Paprika, Muskatnuss
Brot  – in Würfel geschnitten

Zubereitung

(200 g Käse pro Portion). Das Caquelon wird mit einer oder, wenn sie es möchten mit mehreren saftigen Knoblauchzehen ausgerieben. Jetzt kommt das Wichtigste: Der Käse. Sie nehmen die Fondue-Spezialmischung wie oben pro Portion 150 – 200 g (für kräftige Esser 200 g). Den geriebenen Käse mit einem gestrichenen TL voll Speisestärke pro Portion im Caqueleon vermischen. (Also 4 TL auf ca. 800 g Käse). Spritzigen, leicht sauren Weißwein dazu gießen. (Auf 800 g Käse 400 ml) 1 TL voll frischen Zitronensaft hinzufügen. Er gibt dem Wein die nötige Säure, so dass sich das Fondue sämig bindet. Bei guter Hitze du unter ständigem Umrühren aufkochen lassen. Das traditionelle halbe Glas Kirschwasser zugeben. Mit Pfeffer, Paprika und Muskatnuss würzen. Das Fondue ca. 3-4 Minuten unter stetem Rühren weiterkochen lassen und sofort servieren. Bei jedem Eintauchen mit dem Brotwürfel gut umrühren. Das Rechaud so einstellen, dass das Fondue während des ganzen Essen leicht weiter köchelt.

Bild: cheese fondue © M.studio – Fotolia.com

image_pdfimage_print