UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN
MONTAG – FREITAG VON 8.00 – 19.00 UHR
SAMSTAG VON 8.00 – 16.00 UHR

WIR SIND BIOZERTIFIZIERT
DE-ÖKO-006

Mairübchencremesuppe


onion soup

Mairübchencremesuppe

Zutaten

1 große Kartoffel
1 Bund Mairübchen
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Oel hocherhitzbar
1 Becher bioladen Schmand
Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Kartoffel, Zwiebel und Knoblauch schälen und in Stücke
schneiden. Mairübchen vom Grün befreien, schälen und
ebenfalls in Stücke schneiden. Ein Rübchen in kleine
Würfel schneiden und beiseite stellen. Ein paar Blätter
abzupfen, waschen und etwas trocken tupfen.
Die Gemüsewürfel in einem Topf anschwitzen, mit Brühe
aufgießen und köcheln lassen. In einem kleinen Topf
etwa 1cm hoch Öl gießen und heiß werden lassen. Die
Mairübchenwürfel frittieren bis sie eine goldbraune
Farbe bekommen. Auf einem Küchenkrepp etwas
abtropfen lassen und salzen. Die gezupften
Mairübchenblätter ebenfalls frittieren und mit auf das
Küchenkrepp legen.
In die Suppe einen Becher Schmand geben, das Ganze
pürieren und passieren. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Die Mairübchenwürfel als Einlage beim
Anrichten in den Teller geben und die Suppe mit den
frittierten Blättchen dekorieren.

Bild:  onion soup © gekaskr – Fotolia.com  –  Rezept: Weiling GmbH

image_pdfimage_print